Fitnesstrainierin und IFBB Athletin

2/3/4 weeks out from competition

Heute sinds noch 2 Wochen und 3 Tage bis zur 1. geplanten Meisterschaft dieses Jahr, die öst. Meisterschaft am 1.10. in Wien. Langsam werd ich schon nervös und es wird auch zunehmend anstrengend, das harte Training und die DIät durchzuziehen. Mein Gewicht ging erneut runter, obwohl ich die Proteineinnahme erhöht habe. Und dabei denk ich mir, ob ich auf dem richtigen Weg bin, wie wird es bis zum Schluss sein? Letzte Woche hatte ich ein richtiges Tief, war nur noch müde und leer, um halb 10 am Freitag schon schlafen gegangen. Dann hab ich am Weekend einen Ladetag gemacht, wo ich mal doppelt soviel gegessen habe an Reis und zudem ein wenig Quark mit Haferflocken, Milch und Proteinpulver. War sehr lecker! Dazu eine kleine Süssspeise sogar, ein Crepe mit Nutella 🙂 Nicht zum Nachahmen zu empfehlen so kurz vor der Meisterschaft, aber meine Speicher waren sooowas von leer, und das bisschen mehr Gewicht nach diesem Tag ist auch schon wieder unten (wo es schon vorher fast am geplanten Wettkampfgewicht unten war). Hab auch meine Supps erhöht.

Wo wir grad beim Thema sind: da ich schon oft gefragt wurde, was ich an Nahrungsergänzung zu mir nehme, hab ich hier eine Liste erstellt:

morgens vor dem Frühstück: 15 ml L-Carnitin Liquid v. Allstars, 2x Thermonex von BSN und/oder Thermoslim von Olimp, 2x Nitrix von BSN

zum Frühstück: je 1 Juice Plus Beeren, Gemüse und Obst, VIT. B und C von Burgenstein, 3x BCAA’s von Allstars, 2x Omega 3 von Nutriforce, 3 x Magnesium v. Burgenstein, 15 g Glutamin v. Nutriforce.

Zwischenmahlzeit ca. 10 Uhr: 30 g Whey Nutriforce in 200 ml Wasser vor dem Mittagessen: 2x Thermonex, 2x Nitrix,

zum Mittagessen: 2x Daily Complete von Ultimate Nutrition, 2x Magnesium, 2x Omega 3, 1x Vit. E

vor dem Training: 6 Aminotropin von Allstars

nach dem Training: 6 Aminotropin, 30 g Whey von Nutriforce in 200 ml Wasser

zum Abendessen: nochmal Juice Plus wie morgens, 2x Magnesium, 2x Omega 3

vor dem Schlafengehen: 3 ZMA, und 4 Tyrosin.

Seit diesem sogenannten „Ladetag“ fühl ich mich definitiv besser und bin jetzt richtig motiviert, die letzten Wochen wie geplant durchzuziehen… Werde bis zum Schluss noch ca. 2 kg verlieren, eigentlich ist dies genau die Planung. Möchte an den Wettkämpfen schön definiert, fettfrei, muskulös und prall auftauchen. Schauen, obs klappt 🙂 Hab heute einen super Satz gehört von Larissa Reis, den ich für mich so übernehme: „In meinem Buch bin ich der Gewinner!“